Content & Text

Jeden Tag das zu tun, was man liebt und dafür Geld zu bekommen – das würde ich als Traumberuf bezeichnen. Dass der sogenante Traumberuf für mich jener der Redakteurin ist, habe ich erst beim Schreiben meines Blogs gemerkt. Um meine wahre Berufung zu finden habe ich neben dem Studium viele Praktika und schlecht bezahlte Jobs absolviert. Ich bereue nichts davon - denn nur so wurde mir klar, dass das Schreiben über Kunst-, Kultur- und Lifestyle-Themen das Einzige ist, was ich machen möchte....

Friends