· 

Samsung BeFearless

Stell dich deiner Angst

Sponsored Post

 

Herzrasen, Schweißausbrüche, Mundtrockenheit, Atemnot – wer kennt das nicht – das Gefühl, wenn die Angst überhand nimmt und unseren Körper für einen Moment außer Kontrolle setzt. Furcht, Schrecken, Bedrohung, der riesengroße Elefant namens Angst, ist ein täglicher Begleiter des Menschen. In den Nachrichten wird Angst geschürt, Politiker setzen Angst als probates Mittel der Wählergewinnung ein und auch im Berufsalltag findet Angst häufig als Druckmittel gebrauch. Zukunftsangst, endlose To-Do-Listen, scheiternde Vorsätze - der Druck, in der Gesellschaft Leistung zu zeigen, ist groß. Kleine oder größere Phobien die sich zu Angststörungen manifestieren, wie beispielsweise Höhenangst, Spinnenangst oder Vortragsangst können dazu führen, so manch eine tolle Chance im Leben zu verpassen. Sobald unser Handeln zu sehr von unseren Gefühlen geleitet wird und Angst unseren Alltag beeinträchtigt, gilt höchster Handlungsbedarf. Es darf nicht passieren, dass wir das Haus gar nicht mehr ohne den riesengroßen Elefanten Angst verlassen. Scheuklappen aufzuziehen und der Welt da draußen von Grund auf mit Misstrauen zu begegnen, kann ja wohl kaum zu einem annehmbaren Dauerzustand gemacht werden. Daher ist es wichtig, neue Wege und Lösungen zu finden, um mit der Angst umzugehen und diese zu mindern.

 

Zu diesem Zweck hat Samsung eine tolle neue Kampagne ins Leben gerufen, die ich all jenen ans Herz lege, die mit Angst im Alltag zu kämpfen haben. Beim Blick durch die Samsung Gear VR Brille werden bestimmte Situationen wie beispielsweise der Ausblick von einer Brücke in hundert Meter Tiefe oder eine Rede vor großem Publikum zu halten, simuliert. Das Bezwingen unterschiedlicher Herausforderungen trägt neben dem riesengroßen Spaßfaktor der App dazu bei, sich seinen Ängsten zu stellen und diese zu überwinden!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Friends